Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Niema Movassat Linke 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

16.09.2016

Linke Flüchtlingshilfe in Afrika dramatisch unterfinanziert

„Die massive Unterfinanzierung vieler Flüchtlingslager ist verwerflich.“

Düsseldorf – Die Linken haben die Bundesregierung aufgefordert, sich verstärkt in der Finanzierung der Flüchtlingshilfe in Subsahara-Afrika zu engagieren. „Die massive Unterfinanzierung vieler Flüchtlingslager ist verwerflich“, sagte Linken-Entwicklungsexperte Niema Movassat der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).

Die Zeitung berichtet von einer Übersicht des früheren UN-Generalsekretärs Kofi Annan, wonach in diesem Sommer die Nothilfeprogramme des Flüchtlingshilfswerkes der Vereinten Nationen im Südsudan, Nigeria und der Zentralafrikanischen Republik nur zu 17 bis 21 Prozent abgedeckt sind. „Diese katastrophalen Zustände müssen angegangen werden“, erklärte Movassat.

Aus dem Annan-Papier geht laut Zeitung auch hervor, dass arabische Staaten von ihren zugesagten 500-Millionen-Hilfen für Syrer bis Mai erst drei Prozent leisteten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-fluechtlingshilfe-in-afrika-dramatisch-unterfinanziert-95165.html

Weitere Nachrichten

Konrad Adenauer

© Bundesarchiv, B 145 Bild-F019973-0017 / Gerhard Heisler / CC BY-SA 3.0

50. Todestag CDU würdigt Verdienste Adenauers um Europa

50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers hat die CDU dessen Verdienste um Europa gewürdigt. "Die europäische Integration ist das größte zivilisatorische ...

Theresa May 2017

© Controller of Her Majesty’s Stationery Office / Open Government Licence v3.0

Lambsdorff Theresa May nutzt die eklatante Schwäche der Labour-Partei aus

Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hält die Ausrufung von Neuwahlen durch die britische Premierministerin Theresa May ...

Anja Hirschel Piratenpartei

© gemeinfrei

PIRATEN zum Türkei-Referendum „Evet“ heisst Nein zur Freiheit

Die Piratenpartei Deutschland spricht sich für ein Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei aus. Unregelmäßigkeiten beim Referendum haben deutlich ...

Weitere Schlagzeilen