Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lindner wird Vorsitzender der Kölner FDP

© dapd

12.02.2012

Comeback Lindner wird Vorsitzender der Kölner FDP

Hoyer wird nicht wieder für das Amt des Vorsitzenden antreten.

Hamburg – Knapp zwei Monate nach seinem überraschenden Rücktritt als FDP-Generalsekretär steht Christian Lindner offenbar vor einem Comeback. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins “Der Spiegel” könnte Lindner im März den einflussreichen FDP-Bezirksverband Köln übernehmen. Der frühere Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer, werde nicht wieder für das Amt des Vorsitzenden antreten. Damit sei der Weg frei für Lindner, der intern schon erklärt habe, den Bezirk führen zu wollen.

Hoyer ist seit Anfang des Jahres Chef der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg. Eine Prüfung ergab laut Bericht, dass er nach den Verhaltensregeln der Bank sein Parteiamt nicht behalten darf. In der FDP werde damit gerechnet, dass es keinen ernsthaften Gegenkandidaten für Lindner geben wird. Der Ex-Generalsekretär würde damit den deutschlandweit mitgliederstärksten Bezirk übernehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-wird-vorsitzender-der-koelner-fdp-39577.html

Weitere Nachrichten

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD Union kündigt Verteidigungs-Konsens auf

Im Streit um die Reform der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr wirft die SPD dem Koalitionspartner Union einen "tiefen Bruch der ...

Weitere Schlagzeilen