Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

05.01.2018

Lindner vor Dreikönigstreffen FDP steht für Erneuerung

„Da das im Bund erst einmal nicht möglich ist, gehen wir jetzt über die Länder.“

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner gibt sich vor dem Dreikönigstreffen Ende der Woche kämpferisch. „Die FDP steht für Erneuerung“, sagte Lindner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagsausgaben). „Wir wollen nicht am Status quo festhalten, sondern echte Veränderungen für Deutschland erreichen“, so der FDP-Chef.

„Da das im Bund erst einmal nicht möglich ist, gehen wir jetzt über die Länder. Drei Regierungsbeteiligungen haben wir schon.“

2018 würde die FDP in Bayern und Hessen Regierungen mittragen, „wenn die Konstellationen dort einen Politikwechsel erlauben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-vor-dreikoenigstreffen-fdp-steht-fuer-erneuerung-106559.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Kubicki CSU nimmt Merkel-Sturz in Kauf

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hält es für möglich, dass die CSU ein Scheitern der am Sonntag beginnenden GroKo-Verhandlungen bewusst einkalkuliert. "Eine neue ...

CSU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

Infratest Mehrheit der Deutschen hält CSU für zu mächtig

Im Vorfeld der CSU-Klausur halten 56 Prozent der Befragten die CSU für zu mächtig innerhalb Union. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Infratest Union steigt auf 33 Prozent

In der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap bleibt die Union mit 33 Prozent stärkste Kraft. Das ist ein Anstieg von einem ...

Weitere Schlagzeilen