Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lindner schöpft neue Hoffnung

© dapd

06.05.2012

Landtagswahl Lindner schöpft neue Hoffnung

FDP im Kieler Landtag vertreten.

Berlin – Der FDP-Spitzenkandidat für Nordrhein-Westfalen, Christian Lindner, schöpft nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein wieder neue Hoffnung für die Liberalen. „Wir müssen hart für neues Vertrauen arbeiten, können es aber schaffen“, teilte Lindner kurz nach Bekanntwerden erster Prognosen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Laut den Zahlen von ARD und ZDF erreichte die FDP etwa 8,5 Prozent und beendete damit eine Serie von Misserfolgen.

In Nordrhein-Westfalen sahen jüngste Umfragen die FDP bei fünf bis sechs Prozent – damit muss Lindner um einen Wiedereinzug der Liberalen in das dortige Parlament zittern. Lindner gratulierte auch dem Nord-Spitzenkandidaten Wolfgang Kubicki. Er wertete die Zahlen für die FDP als „tolles Ergebnis“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-schoepft-neue-hoffnung-54092.html

Weitere Nachrichten

EU-Kommission in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Äußere Sicherheit EU muss mehr Verantwortung übernehmen

Die Europäische Union soll nach dem Willen der EU-Kommission deutlich mehr Verantwortung auch für die äußere Sicherheit Europas übernehmen. Zu den ...

Reisepass

© über dts Nachrichtenagentur

Doppelpass SPD-Kehrtwende unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver

Die Union wertet die Kehrtwende der SPD im Streit um den Doppelpass für Einwandererkinder als unglaubwürdiges Wahlkampfmanöver. "Die letzten Jahre ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Abschiebungen nach Afghanistan sollen ausgesetzt werden

Nach dem schweren Terroranschlag in Kabul sollen Abschiebungen nach Afghanistan vorerst ausgesetzt werden. Eine entsprechende Regelung will die ...

Weitere Schlagzeilen