Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

18.08.2015

Lindner Neue Zahlen zu Athens Finanzbedarf verstärken Zweifel

Währungsunion werde „morgen zur Transferunion“.

Berlin – Die FDP sieht sich durch neue Zahlen zum griechischen Finanzbedarf in ihrer Kritik bestätigt und fordert den Bundestag auf, dem dritten Hilfspaket an diesem Mittwoch nicht zuzustimmen: „Die nochmalige Erhöhung des dritten Griechenland-Pakets auf den letzten Metern vor der Abstimmung verstärkt den Zweifel an dessen Belastbarkeit“, sagte FDP-Chef Christian Lindner in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Die milliardenschwere Korrektur und die unklare Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) zeigen nach den Worten Lindners, „wie wacklig und von Wunschdenken geprägt die ganze Operation ist“.

Der FDP-Vorsitzende betonte, die Liberalen glaubten nicht daran, dass Griechenland seine finanzpolitische Eigenständigkeit so zurückgewinnen könne. „Vielmehr wird die Währungsunion morgen zur Transferunion. Dem sollte der Bundestag nicht zustimmen.“

Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte zuvor berichtet, dass der Finanzbedarf Griechenlands laut des Beschlussantrags des Finanzministeriums um weitere 6,2 Milliarden Euro gewachsen sei. Insgesamt gingen die Geldgeber nun von einer Summe von etwa 92 Milliarden Euro aus. In der Erklärung des Euro-Sondergipfels vom 12. Juli war dagegen von einem „Programmfinanzierungsbedarf zwischen 82 und 86 Milliarden Euro“ die Rede gewesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-neue-zahlen-zu-athens-finanzbedarf-verstaerken-zweifel-87436.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen