Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

17.10.2013

Lindner Merkel verabschiedet sich vom Konsolidierungskurs

Merkel kaufe sich einen Koalitionspartner.

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat die Kompromisssignale aus der Union im Koalitionspoker mit der SPD heftig kritisiert.

„Mit enormen Tempo verabschiedet sich die Bundeskanzlerin vom Konsolidierungskurs der vergangenen Jahre. Man gewinnt den Eindruck, die Prinzipien der bürgerlichen Koalition waren ihr regelrecht lästig“, sagte Lindner dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe).

Der nordrhein-westfälische Landeschef der Liberalen forderte die Union auf, „den Empfehlungen des Herbstgutachtens zu folgen und den Haushaltsüberschuss für Entschuldung, Investitionen und die Abschaffung der kalten Progression zu reservieren“. Stattdessen kaufe Merkel sich einen Koalitionspartner, sagte Lindner, der eine „Wohlfühlpolitik für die SPD erwartet, um deren Basis einzufangen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-merkel-verabschiedet-sich-vom-konsolidierungskurs-66889.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen