Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

23.08.2017

Lindner Jede wirtschaftliche Kooperation mit Türkei auf Eis legen

„Die einzige Sprache, die Erdogan versteht, ist die der Härte.“

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner hat die Bundesregierung aufgefordert, jede wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Türkei auf Eis zu legen. „Die einzige Sprache, die Erdogan versteht, ist die der Härte“, sagte Lindner bei einer Veranstaltung der „Heilbronner Stimme“.

Die Ökonomie sei die Flanke, an der man Erdogan zum Einlenken bewegen könne. „Wir sind es auch der Opposition innerhalb der Türkei schuldig. Denn eine knapp unterlegene Minderheit sieht es alles ganz anders als Erdogan. Sie will an der Demokratie festhalten. Jedes Mal, wenn wir Erdogan entgegenkommen und unsere eigenen europäischen Werte verraten, ist das ein Tritt in die Kniekehle der demokratischen Opposition in der Türkei.“

Nach den neuerlichen Provokationen des türkischen Staatspräsidenten sieht Lindner die Bundesregierung in der Pflicht, Erdogan in die Schranken zu verweisen. „Über Jahre gab es doch ein großes Verständnis, ein Entgegenkommen, eine Nachsicht gegenüber Erdogan. Ich benutze das Wort Appeasement“, sagte Lindner.

Die Türkei-Politik der Regierung sei krachend gescheitert. „Wir brauchen einen neuen Anfang. Die Türkei kann nicht Mitglied der Europäischen Union werden. Die Gespräche müssen sofort beendet werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-jede-wirtschaftliche-kooperation-mit-tuerkei-auf-eis-legen-100791.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner verteidigt Krim-Äußerung

FDP-Chef Christian Lindner hat seine umstrittene Äußerung zur Krim verteidigt. Die Reaktionen auf seine Äußerung hätten ihn "völlig überrascht", sagte ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir „Politik der Zurückhaltung“ gegenüber Türkei gescheitert

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Gangart gegenüber der Türkei erneut zu verschärfen. "Jetzt ist es Zeit, deutlich zu ...

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

Inakzeptabel Österreichs Außenminister wirft Erdogan „diktatorische Züge“ vor

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan "diktatorische Züge" vorgeworfen. "Er entwickelt das Land in ...

Weitere Schlagzeilen