Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

02.09.2019

Lindner FDP ist in „Schlagdistanz“

Lindner sehr zuversichtlich, was den nächsten Wahltermin in Thüringen anginge.

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner ist nach den Ergebnissen der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zuversichtlich für die kommenden Wahlen in Thüringen, die am 27. Oktober 2019 stattfinden sollen.

„Nach sehr schwachen Wahlergebnissen vor fünf Jahren haben die Freien Demokraten sich in beiden Ländern ein Stück verbessert“, sagte Lindner nach den Wahlen am Sonntag. „Aber die Zahlen heute zeigen: sehr viele werden aus taktischen Gründen trotz Sympathie für die FDP anders gewählt haben. Wir werden bei zukünftigen Wahlen zu analysieren haben, wie wir in einer solchen Konstellation auch den Einzug in Parlamente in Ostdeutschland für uns organisieren“, so der FDP-Chef weiter.

Gleichwohl sei die FDP in „Schlagdistanz zu den Parlamenten“ und deshalb sei er sehr zuversichtlich, was den nächsten Wahltermin in Thüringen anginge, so Lindner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindner-fdp-ist-in-schlagdistanz-116294.html

Weitere Meldungen

Dietmar Bartsch

© über dts Nachrichtenagentur

Bartsch Ziel auf Bundesebene bleibt Mitte-Links-Bündnis

Nach dem schwachen Abschneiden der Linkspartei bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg hat der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, ...

Michael Kretschmer

© über dts Nachrichtenagentur

Kellner Kretschmer muss „klare Kante“ gegen Rechts ziehen

Michael Kellner, der Bundesgeschäftsführer der Grünen, hat vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) gefordert, eine "klare Kante gegen ...

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

Gauland „Wir verschieben den Diskurs nicht nach rechts“

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland sieht die AfD nicht als Ostpartei, aber sie habe die Probleme und Sorgen der Menschen ernst genommen. "Das ...

SPD Mützenich erleichtert über Wahlergebnisse

Der kommissarische Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Rolf Mützenich, hat sich erleichtert über die erfolgreiche Aufholjagd der Regierungsparteien ...

Vorläufiges Endergebnis AfD bekommt 33 Sitze im Parlament

Nach der Landtagswahl in Sachsen ist am Sonntagabend das vorläufige amtliche Endergebnis veröffentlicht worden. Demnach bleibt die CDU trotz Verlusten klar ...

Landtagswahlen Koalitionen in Brandenburg und Sachsen können nicht weitermachen

Die bisherigen Regierungskoalitionen in Brandenburg und Sachsen können nicht in den bisherigen Formationen weitermachen. In Sachsen kann laut Prognosen von ...

Unions-Fraktionschef „Wir brechen nicht in Jubel aus“

Nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg hat sich die Union zurückhaltend gezeigt. "Wir brechen nicht in Jubel aus", kommentierte der ...

ARD-Prognose CDU in Sachsen trotz deutlicher Verluste vorne

Bei der Landtagswahl in Sachsen wird die CDU laut der 18-Uhr-Prognose von Infratest im Auftrag der ARD trotz deutlicher Verluste stärkste Kraft bleiben. ...

Landtagswahl Hohe Wahlbeteiligung in Dresden und Leipzig bis 12 Uhr

Bei der Landtagswahl in Sachsen haben in Leipzig und der Landeshauptstadt Dresden bis 12 Uhr deutlich mehr Wähler ihre Stimme abgegeben als vor fünf ...

Wahllokale geöffnet Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg gestartet

In Sachsen und Brandenburg haben am Sonntag um 8 Uhr die Wahllokale für die Landtagswahlen geöffnet. Rund 3,3 Millionen Wahlberechtigte in Sachsen und etwa ...

Ulrich Wickert Deutsche Sprache für Identifikation essentiell

Der frühere ARD-Tagesthemen-Moderator und Auslandskorrespondent Ulrich Wickert glaubt, dass Sprachkenntnisse Voraussetzung sind, um sich mit einem Land zu ...

Bericht Regierung plant Verlagerung von Behörden nach Ostdeutschland

Die Bundesregierung plant weitere Neu- und Ausgründungen von Bundesbehörden in die neuen Länder. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung ...

Vverhaltene Reaktionen Streit um Nennung von Nationalität in Polizeiberichten

Der Vorstoß des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU), künftig in Pressmitteilungen die Nationalität aller Tatverdächtigen zu nennen, ...

Sonntagstrend Union nähert sich wieder 30 Prozent

Zeitgleich zu den beiden Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen ist die Union im Bund im Aufwind. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut ...

SPD-Fraktionschef Groko-Fortsetzung von Europapolitik abhängig

Der kommissarische Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, macht eine Fortsetzung des Regierungsbündnisses mit der Union unter anderem von ...

Video-Podcast Merkel stellt Aktionsplan zu Open Government vor

Die Bundesregierung wird am Mittwoch den zweiten Aktionsplan zur Open Government Partnership beschließen. "Die Open Government Partnership ist das Angebot ...

SPD Mützenich will neue Schulden

Der kommissarische Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, hat sich für die Aufnahme neuer Schulden ausgesprochen, um die schwächelnde ...

Lebensmittelkennzeichnung FDP kritisiert Verschwendung bei Suche nach Nährwert-Ampel

Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Katharina Willkomm, hat Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) und ...

Wirtschaftsweiser Bestimmte Kräfte wollen Republik umkrempeln

Der Wirtschaftsweise Lars Feld sieht das deutsche Wirtschaftsmodell durch die massiven Markteingriffe wie den Berliner Mietendeckel und die Debatte über ...

Forsa Union und SPD legen zu

CDU/CSU und SPD gewinnen in der am Samstag veröffentlichten Forsa-Umfrage je ein Prozent - AfD und Linke verlieren je einen Punkt, Grüne und FDP bleiben ...

Bundesregierung Treuhandakten werden erst 2031 erschlossen sein

Die Erschließung der Treuhandakten durch das Bundesarchiv wird sich bis 2031 hinziehen. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine ...

Konjunkturabschwächung Brinkhaus verlangt Generalrevision des Bundeshaushalts

Der Vorsitzende CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) aufgefordert, angesichts der Konjunkturabschwächung ...

CDU Waldeigentümerpräsident will Satellitenüberwachung

Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, der Bundestagsabgeordnete Hans-Georg von der Marwitz (CDU), fordert eine bessere ...

SPD Thierse blickt mit Sorge auf Landtagswahlen im Osten

Wolfgang Thierse (SPD) blickt mit Sorge auf die anstehenden Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg. "Diese Wahlen werden wegweisend sein. Denn es geht ...

E-Sport Schleswig-Holstein rückt von Förderung ab

Schleswig-Holstein kommt in seinem Bemühen nicht voran, "bundesweit Vorreiter" bei der Förderung des E-Sports zu werden. Das berichtete der "Spiegel" in ...

Bericht Bundesregierung streitet um Klimaschutz

Die Vorbereitung der Kabinettssitzung zum Klimaschutz am 20. September hat für Streit in der Bundesregierung gesorgt. Dabei steht Bundesverkehrsminister ...

"Spiegel" CDU-Politiker stellen schwarze Null infrage

Angesichts der schwächelnden Konjunktur nehmen die ersten CDU-Politiker Abstand von einer Politik ohne neue Schulden. "Wir werden die schwarze Null nicht ...

Frankfurter Gleis-Attacke Liberale fordern mehr Polizisten an Bahnhöfen

Die FDP hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, die Polizeipräsenz auf Bahnhöfen zu erhöhen. "Die von Horst Seehofer bisher ergriffenen ...

Lügde-Prozess NRW-Innenminister räumt Versäumnisse ein

Vor dem Urteil im Lügde-Prozess am Landgericht Detmold räumt der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) Fehler im Umgang mit sexuellem ...

Pkw-Maut Scheuer-Aussage über Verträge könnte rechtliche Folgen haben

Eine Aussage von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) im Verkehrsausschuss des Bundestages könnte rechtliche und damit erhebliche finanzielle ...

Gratis-Bahntickets Bundeswehrverband warnt vor Zug-Pflicht für Soldaten

Der Bundeswehrverband (DBwV) hat nach der Einigung auf Gratis-Bahntickets für Soldaten vor einer Zug-Pflicht für die Truppe gewarnt. "Das kostenlose ...

Reiseplan Merkel reist nach China, Polen und in die USA

Bundeskanzlerin Angela Merkel plant weitere Auslandsreisen, als nächstes geht es nach China und Polen. Am 1. September will Merkel in Warschau an der ...

SPD Justizministerin will Waffenrecht verschärfen

Als Konsequenz aus dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat Bundesjustizministerin Christine Lambrecht eine Verschärfung des ...

Weitere Nachrichten