Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

16.06.2011

Lindemann fordert mehr Flexibilität beim EHEC-Krisenmanagement

Berlin – Als Konsequenz aus der EHEC-Epidemie fordert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Gert Lindemann (CDU) mehr Flexibilität beim Krisenmanagement von Bund und Ländern. „Wir müssen uns breiter aufstellen und die Suche nach einem Seuchenherd von verschiedenen Seiten angehen“, sagte Lindemann der Zeitung „Die Welt“. Wichtig sei, dass eine Task-Force von Bund und Ländern in ihrer Zusammensetzung der jeweiligen Krisensituation angepasst werde.

„Bei der Suche nach der Quelle des hochinfektiösen EHEC-Erregers müssen andere Experten zusammenarbeiten als etwa bei der Bekämpfung der Vogelgrippe, die für den Menschen kaum ansteckend war“, sagte Lindemann. Eine zentrale Seuchenbehörde auf Bundesebene wäre seiner Ansicht nach nicht in der Lage, alle Problemlagen zu lösen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lindemann-fordert-mehr-flexibilitaet-beim-ehec-krisenmanagement-21782.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen