newsburger.de Nachrichten aus aller Welt

Lily Allen schreibt Musical-Soundtrack

London – Die britische Sängerin Lily Allen wird in Zukunft nicht nur im Radio und im Fernsehen zu hören sein, sondern auch auf der Musical-Bühne. Wie die 25-Jährige nun gegenüber der britischen Zeitung „Sunday Mirror“ bestätigte, werden einige ihrer Songs im Musical zum Kinoerfolg „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ verwendet.

Sie sei sehr stolz, „als Songwriterin wahrgenommen“ zu werden, sagte Allen. In anfänglichen Gerüchten war von einem oder zwei Songs der Sängerin gesprochen worden, die in dem Stück zu hören sein sollen. „Aber jetzt wurden zehn angenommen“, freute sich die 25-Jährige. Allen sei nach eigener Aussage sehr aufgeregt über die Zusammenarbeit mit den Musical-Veranstaltern. Das Stück soll im nächsten Jahr Premiere feiern.

12.07.2010 © dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

Weitere Meldungen

GfK Entertainment Fler erklimmt Spitze der Album-Charts

Fler steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Atlantis" des deutschen Rappers kletterte vom siebten auf den ersten Platz der Hitliste, gefolgt von "20 Jahre - Die einmalige Jubiläums-Show (Live aus ...

GfK Entertainment Heaven Shall Burn neu an der Spitze der Album-Charts

Heaven Shall Burn steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Of Truth And Sacrifice" der deutschen Metalband stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von "Lombardi" des deutschen ...

GfK Entertainment Böhse Onkelz bleiben Spitzenreiter der Album-Charts

GfK Entertainment Die Toten Hosen neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Capital Bra und Samra neu auf Platz eins der Album-Charts

Datenauswertung Rapper dominieren Spotify – Rockmusik spielt geringe Rolle

GfK Entertainment Sido neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Andreas Gabalier neu auf Platz eins der Album-Charts

GfK Entertainment Fantasy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Die Amigos neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Shindy neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Bruce Springsteen wieder „Boss“ der deutschen Album-Charts

GfK Entertainment Rammstein wieder an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Sarah Connor neu an der Spitze der Album-Charts

"Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" Kontra K neu an der Spitze der Album-Charts

Elbphilharmonie Run auf Eintrittskarten lässt nach

GfK Entertainment Rammstein neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Fler neu an der Spitze der Album-Charts

GfK Entertainment Rapper Mero auf Platz eins der Album-Charts – Vor Roland Kaiser

« Vorheriger ArtikelNächster Artikel »