Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Aggressive Fans im Stadion

© dts Nachrichtenagentur

12.12.2012

Fussball Bundesliga Ligaclubs beschließen neues Sicherheitskonzept

Sicherheitskonzept „für den Fußball der Zukunft“.

Frankfurt – Die 36 Proficlubs der 1. und 2. Liga haben am Mittwoch trotz Fanprotesten ein neues Sicherheitskonzept verabschiedet. Das sagte Ligapräsident Reinhard Rauball am Nachmittag vor Journalisten in Frankfurt (Main). Es seien zwar alle 16 Anträge „durchgegangen“, aber dies sei kein Triumph, so Rauball. Bei allen 16 Abstimmungen hätten jeweils über 30 Vereine zugestimmt.

Zu dem Gesamtkonzept gehören unter anderem ein Verbot von Pyrotechnik und konkrete Regelungen zu möglichen Ganzkörperkontrollen. Drei Änderungsanträge seien angenommen worden. Die Details dazu sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Dies sei kein Sicherheitskonzept gegen die Fans, sondern „für den Fußball der Zukunft“. Fünf der 36 Vereine hatten vergeblich für eine Vertagung gestimmt. Mehrere hundert Fußballfans hatten sich bei bitterer Kälte vor dem Tagungsort des Ligaverbandes versammelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ligaclubs-beschliessen-neues-sicherheitskonzept-57993.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen