Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Libyscher Übergangsrat: Gaddafi-Sohn Saif al-Islam wird nicht ausgeliefert

© dts Nachrichtenagentur

20.11.2011

Libyen Libyscher Übergangsrat: Gaddafi-Sohn Saif al-Islam wird nicht ausgeliefert

Tripolis – Der am Samstag festgenommene Sohn des ehemaligen libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, wird von Libyen nicht nach Den Haag ausgeliefert. Das erklärte der libysche Übergangsrat laut einem Bericht des arabischen Senders Al-Dschasira. Dem zweitältesten Sohn von Gaddafi solle in Libyen der Prozess gemacht werden. Dort droht Saif al-Islam al-Gaddafi bei einer Verurteilung die Todesstrafe. Der Internationale Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag wirft Saif al-Islam Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor.

Während der Zeit des libyschen Bürgerkriegs erlangte Saif al-Islam al-Gaddafi internationale Bekanntheit, da er an Stelle seines Vaters viele Medienauftritte wahrnahm und die libysche Bevölkerung regelmäßig zum Widerstand gegen die Rebellen aufrief. Nach dem Tod von Muammar al-Gaddafi am 20. Oktober blieb Saif al-Islam zunächst verschwunden. Der 39-Jährige wurde schließlich am Samstag auf dem Weg in Richtung Niger gefasst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/libyscher-uebergangsrat-gaddafi-sohn-saif-al-islam-wird-nicht-ausgeliefert-30629.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen