Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Liberalisierungs-Pläne: Griechische Taxifahrer wollen Streik fortsetzen

© dts Nachrichtenagentur

29.07.2011

Streik Liberalisierungs-Pläne: Griechische Taxifahrer wollen Streik fortsetzen

Athen – Die griechischen Taxifahrer haben am Freitag angekündigt, ihren Streik fortzusetzen. Damit ist ein Treffen zwischen den Taxi-Fahrern und dem Verkehrsminister Griechenlands, Yiannis Ragousis, ergebnislos geblieben, wie griechische Medien berichten. Der Chef der Taxifahrer-Gewerkschaft Attica, Efthymios Lyberopoulos, erklärte, dass die Taxifahrer an ihrem Streik gegen die jüngsten Liberalisierungs-Pläne ihres Sektors festhalten wollen, auch weil sich Ragousis in den Gesprächen nicht kompromissbereit gezeigt habe.

Das Verkehrsministerium gab nach dem Treffen in einer Erklärung bekannt, dass es weiterhin an der Deregulierung des Sektors festhalten werde. Der Streik dauert nunmehr seit zwei Wochen an und hat bereits jetzt wirtschaftliche Schäden in der griechischen Tourismus-Branche hinterlassen, seitdem die Protestierenden damit begonnen hatten, Häfen, Flughäfen und Straßen zu blockieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/liberalisierungs-plaene-griechische-taxifahrer-wollen-streik-fortsetzen-24816.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen