Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

19.11.2015

Bayer Leverkusen Holzhäuser regt neue Technologien für Sicherheit im Stadion an

„Für die Zukunft halte ich personalisierte Tickets für notwendig.“

Leverkusen – In der Diskussion um die Sicherheit in Fußballstadien bringt Wolfgang Holzhäuser, Mitglied des Gesellschafterausschusses des Bundesligisten Bayer Leverkusen, neue Technologien ins Spiel.

„Für die Zukunft halte ich personalisierte Tickets für notwendig oder den Zugang zum Stadion per Fingerabdruck“, sagte Holzhäuser im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).

„Wenn wir schon für teures Geld in jedem Bundesligastadion Torkameras angeschafft haben, die vielleicht fünfmal im Jahr gebraucht werden, sollten die Vereine auch künftig einmal Geld für Körperscanner an den Eingängen in die Hand nehmen“, sagte Holzhäuser.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leverkusen-holzhaeuser-regt-neue-technologien-fuer-sicherheit-im-stadion-an-91230.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen