Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Leutheusser-Schnarrenberger unterstützt Röslers Haltung zur Euro-Debatte

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

17.09.2011

Euro-Krise Leutheusser-Schnarrenberger unterstützt Röslers Haltung zur Euro-Debatte

Berlin – Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat die Haltung des Parteivorsitzenden zur Euro-Debatte nachdrücklich unterstützt. „Politik muss komplexe Zusammenhänge auch erläutern und diskutieren. Dazu gehört auch, sich in Zukunft mit Mechanismen und Folgen drohender Zahlungsunfähigkeit einzelner Mitgliedstaaten auseinanderzusetzen“, sagte Leutheusser-Schnarrenberger.

Die Überlegungen der FDP und die Suche nach Instrumenten zur Eurorettung würden von zahlreichen Fachleuten und Sachverständigen öffentlich geteilt. Unter ihnen seien auch Mitglieder von Beiräten der Bundesregierung. „Nach 25 Jahren durch die FDP vertretener deutscher Außenpolitik ist es eine Selbstverständlichkeit, für die Stabilität des Euro zu kämpfen“, so die Bundesjustizministerin. Es sei wünschenswert, dass auch die anderen Parteien die Sorge um die Eurostabilität ernst nehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leutheusser-schnarrenberger-unterstuetzt-roeslers-haltung-zur-euro-debatte-28132.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Gegenwind CSU poltert weiter gegen „Ehe für alle“

Aus der CSU kommt weiter Gegenwind gegen das Vorhaben der SPD, zusammen mit Grünen, Linken und womöglich Teilen der Unionsfraktion noch in dieser Woche ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Weitere Schlagzeilen