Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zeit zum Verschnaufen

© dapd

13.02.2013

Andrea Sawatzki Zeit zum Verschnaufen

Schauspielerin Sawatzki schaltet inzwischen häufiger einen Gang zurück.

Hamburg – Nach rastlosen Jahren nimmt sich Schauspielerin Andrea Sawatzki inzwischen auch einmal Zeit zum Verschnaufen. Vor einiger Zeit habe sie nicht gewusst, was es bedeutet, sich etwas Gutes zu tun. „Ich fand das irgendwie anstößig“, sagte die 49-Jährige der am Mittwoch erscheinenden Zeitschrift „Emotion“.

Nach einem kräftezehrenden Programm von Dreharbeiten mitsamt abendlicher Gesangsauftritte habe sie sich „dazu gezwungen, mich sonntags mal zwei Stunden hinzulegen. Das wäre mir früher peinlich gewesen“, sagte Sawatzki weiter. Pure Erholung seien für sie etwa die Jahresurlaube in Andalusien, da es in ihrem dortigen Feriendomizil keinen Handyempfang gebe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leute-zeit-zum-verschnaufen-60111.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen