Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Porsche-Betriebsratschef Hück boxt gegen Krasniqi

© dapd

16.02.2013

Duell Porsche-Betriebsratschef Hück boxt gegen Krasniqi

„Ich kämpfe für ein Bildungszentrum in Pforzheim und brauche Geld.“

München – Uwe Hück (50), Porsche-Betriebsratschef, tritt gegen den früheren Schwergewichtsboxer Luan Krasniqi in den Ring. „Ich kämpfe für ein Bildungszentrum in Pforzheim und brauche Geld“, sagte der 50-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“ laut Vorabbericht vom Samstag. „Dafür riskiere ich, auf die Fresse zu bekommen: blaue Flecke für soziale Zwecke.“

Das Duell soll im November in Stuttgart ausgetragen werden. Er erwarte einen „saumäßig harten Kampf“, auf den er sich bereits jetzt mit fünfmaligem Training pro Woche vorbereite. Den Zuschauer erwarte nicht nur eine Show. „Wenn ich kämpfe, werde ich zur Naturgewalt“, sagte Hück, der zweifacher Europameister im Thai-Boxen war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leute-porsche-betriebsratschef-hueck-boxt-gegen-krasniqi-60422.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen