Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bruce Willis genießt seine Faulheit

© dapd

22.02.2013

"InStyle" Bruce Willis genießt seine Faulheit

Hollywoodstar singt Loblied auf seine Ehefrau.

München – Für Hollywoodstar Bruce Willis sind durchgefeierte Nächte kein Thema mehr. Das komme nur alle Jubeljahre mal vor, diese Zeiten seien vorbei, sagte der 57-Jährige der Zeitschrift „InStyle“. Willis betonte: „Ich habe eine phantastische Frau, die ich so liebe, dass ich jede verdammte Sekunde mit ihr auskosten will. Noch dazu bin ich von Natur aus faul und genieße diese Faulheit jetzt auch mal.“ Er könne sich nichts Besseres vorstellen, als mit seiner Familie am Pool herumzuhängen, berichtete der US-Schauspieler.

Willis ist derzeit wieder in der Rolle des John McClane in „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ in den Kinos zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leute-bruce-willis-geniesst-seine-faulheit-60957.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Weitere Schlagzeilen