Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

23.08.2011

Letztes Gründungsmitglied von „The Four Freshman“ Ross Barbour gestorben

Columbia – Mit Ross Barbour ist das letzte lebende Gründungsmitglied der einflussreichen US-Vokalgruppe der 50er und 60er Jahre „The Four Freshman“ im US-Bundesstaat South Carolina gestorben. Die Managerin der Musikgruppe Dina Roth sagte der „Los Angeles Times“ dass Barbour Lungenkrebs hatte und am Samstag in seinem Landhaus verstarb.

Erst vor drei Monaten starb mit seinem Cousin Bob Flanigan ein anderes Gründungsmitglied. Er, Ross Barbours Bruder Don Barbour, Hal Kratsch und Ross Barbour selbst waren die vier Gründer von „The Four Freshman“. Die Gruppe galt unter anderem als Vorgänger der „Beach Boys“ und ihr Ruhm reichte bis nach Japan. Die Gruppe ist noch heute im Geschäft und lebt durch neue Frontmänner weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/letztes-gruendungsmitglied-von-the-four-freshman-ross-barbour-gestorben-26506.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen