Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lesebrillen aus dem Supermarkt keine Dauerlösung

© dapd

24.02.2012

Ratgeber Lesebrillen aus dem Supermarkt keine Dauerlösung

In Notfallsituationen seien diese Modelle absolut in Ordnung.

Wiesbaden – In vielen Supermärkten, Drogerien oder sogar Tankstellen kann man für wenig Geld Lesebrillen kaufen. Diese Fertigbrillen haben auf beiden Gläsern die gleiche Stärke und werden ab der Dioptrienstärke +1 in Abstufungen von 0,5 Dioptrien bis +4 Dioptrien angeboten. „Der Kauf solcher Brillen ist praktisch und günstig, aber keine Dauerlösung“, sagt Klaus Heckmann, Landesvorsitzender des Berufsverbands der Augenärzte in Hessen.

Wer seine Brille verloren habe oder im Strandurlaub die eigene Brille schonen wolle, könne übergangsweise auf die günstigen Supermarktbrillen zurückgreifen, sagt der Augenarzt aus Wiesbaden: „In Ausnahme- oder Notfallsituationen sind diese Modelle absolut in Ordnung.“ Dauerhaft angewendet könnten die Fertigbrillen jedoch zu Leseproblemen, Ermüdungserscheinungen oder Kopfschmerzen führen.

Die Ursache liege in der fehlenden Anpassung der Brillengläser, erklärt der Experte: „Die wenigsten Menschen haben auf beiden Augen die gleiche Sehstärke, brauchen also eine individuell angepasste Brille, die vom Optiker oder Augenarzt korrekt vermessen wurde.“ Häufig würden auch andere Sehfehler vorliegen, die bei der Wahl einer Brille berücksichtigt werden müssten. „Das können nur Qualitätsbrillen leisten, die die Sehstärke und die Bedürfnisse des jeweiligen Trägers berücksichtigen“, sagt Heckmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lesebrillen-aus-dem-supermarkt-keine-dauerloesung-41972.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen