Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Leonardo DiCaprio

© Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

18.01.2013

Auszeit Leonardo DiCaprio will jetzt die Welt verbessern

„Ich werde um die Welt fliegen, um Gutes für unsere Umwelt zu tun.“

Los Angeles – Nach dem Abdrehen von drei Filmen in zwei Jahren will US-Filmstar Leonardo DiCaprio jetzt eine Auszeit nehmen und die Welt verbessern. „Ich werde um die Welt fliegen, um Gutes für unsere Umwelt zu tun“, sagte der Schauspieler der „Bild-Zeitung“. Sein Dach sei bereits voller Sonnenkollektoren. „Mein Privatauto ist elektrisch, ein Sisca. Ein normaler Mensch fährt nicht mehr als 50 Kilometer am Tag. Das geht auch mit Steckdose“, so DiCaprio weiter.

Angesichts seines bevorstehenden 40. Geburtstages entdecke er „die Reife – und was wirklich wichtig im Leben ist“. „Ich möchte Menschen, denen es schlechter geht, helfen – weil es mir so gut geht“, so der Schauspieler.

Aktuell ist er als Bösewicht neben Christoph Waltz in „Django Unchained“ zu sehen. In den 130 Tagen am Set habe er mit Waltz auch ab und an Deutsch gesprochen. Seine deutsche Mutter wanderte aus den deutschen Kriegsruinen in das New Yorker Elendsviertel Bronx aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leonardo-dicaprio-will-jetzt-die-welt-verbessern-59125.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen