Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lena Meyer-Landrut freut sich schon auf ESC-Comeback

© dts Nachrichtenagentur

23.08.2010

Lena Meyer-Landrut freut sich schon auf ESC-Comeback

Genf – Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin des diesjährigen „Eurovision Song Contest“ freut sich bereits auf die Folgeveranstaltung 2011. Das sagte die 19-Jährige in einem Interview mit dem von der Europäischen Rundfunkunion betriebenen Internetauftritt des Events, „eurovision.tv„.

In dem Gespräch erinnert sich die Sängerin gerne an ihren Erfolg im Mai. Es sei für sie eine große Party gewesen, viel Arbeit, aber meistens hätte es Spaß gemacht. Umso mehr freue sie sich auf den Wettbewerb in Deutschland, den sie ganz entspannt antreten und die ganze Veranstaltung genießen könne.

„Ich gehe davon aus, dass ich nicht gewinnen werde. Aber darum geht es auch nicht“, sagte die gebürtige Hannoveranerin. Dennoch sei sie in Wettbewerben am besten. Das bedeute nicht, dass ihre anderen Konzerte weniger gut seien, aber sie konzentriere sich einfach mehr, wenn es um etwas geht, so die Wahlkölnerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lena-meyer-landrut-freut-sich-schon-auf-esc-comeback-13406.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen