Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Leipziger Ausstellung widmet sich „Mosaik

© dapd

17.02.2012

Zeitgeschichtliches Forum Leipziger Ausstellung widmet sich „Mosaik“

“So vielfältig und bunt sind historische Ausstellungen nur selten”.

Leipzig – Der legendären Comic-Zeitschrift “Mosaik” widmet sich ab heute eine Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig. “So vielfältig und bunt sind historische Ausstellungen nur selten”, sagte Hans Walter Hütter, Präsident der Stiftung Haus der Geschichte, vorab in Leipzig. Die Schau solle die gesellschaftliche, politische und historische Stellung der von Johannes Hegenbarth gegründeten Zeitschrift herausarbeiten, die zwischen 1955 und 1975 in 223 Heften mit einer Auflage von bis zu 660.000 Exemplaren in der DDR erschien.

Zu sehen ist die Ausstellung mit dem Titel “Dig, Dag, Digedag. DDR-Comic ‘Mosaik” bis 13. Mai.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leipziger-ausstellung-widmet-sich-mosaik-40505.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen