Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Burkhard Jung

© über dts Nachrichtenagentur

13.01.2015

Leipzig Oberbürgermeister befürchtet Imageschaden wegen Pegida

„Besonders schadet es uns im Osten.“

Leipzig – Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) befürchtet einen weltweiten Ansehensverlust durch die Pegida-Bewegung. „Das schadet dem Image des Ostens und das schadet übrigens ganz Deutschland“, sagte Jung dem Radiosender „hr-info“.

Wenn er mit Zeitungen wie dem „Guardian“ oder der „New York Times“ spreche, komme das Gespräch sehr schnell auf dieses Thema. „Die internationale Presse verfolgt sehr aufmerksam, was da in Deutschland los ist“, so Jung, und weiter: „In einem Land, dass wir 2006 zur Fußballweltmeisterschaft als offen, herzlich, feiernd und gastfreundlich erlebt haben, ist plötzlich so eine dumpfe Abschottungssituation entstanden.“

Insofern sei die Diskussion um Pegida „ein deutsches und nicht nur ein ostdeutsches“ Thema. „Besonders schadet es uns im Osten, denn wir brauchen die internationalen Investoren. Wir stehen im internationalen Wettbewerb.“ Vor rund 15 Jahren sei schon einmal die Rede vom „braunen Osten“ gewesen: „Das hat uns sehr geschadet.“

Dialog statt weiterer Radikalisierung

Jung kann sich „nicht vorstellen“, dass der Leipziger Pegida-Ableger Legida noch weiter wächst. Demonstrationen und Gegendemonstrationen dürften sich nicht weiter hochschaukeln. Vielmehr gelte es, mit allen „ins Gespräch zu kommen, die denen auf den Leim gehen, die sich unter rassistischen Vorzeichen an die Spitze setzen“.

Es müsse gelingen, so der Leipziger Oberbürgermeister, „Menschen den Ort zu geben, wo sie ihre Ängste aussprechen können, ohne radikalisiert zu werden“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leipzig-oberbuergermeister-befuerchtet-imageschaden-wegen-pegida-76626.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen