Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

21.02.2014

Leipzig Protest mit Tampon-Würfen gegen Polizei

„Ja zum Bier, nein zum Revier.“

Leipzig – Auf einer skurrilen Demo im Leipziger Stadtteil Connewitz haben rund 200 Menschen am Freitag unter anderem mit entblößten Hintern und dem Werfen von Tampons gegen die Polizei protestiert.

Bei der als „Kunstaktion“ geplanten Aktion wurde mit Parolen wie „Du schlägst gern Demonstranten oder die Zeit tot? Dann komm zum Polizeirevier Südost“ oder „Ja zum Bier, nein zum Revier“ protestiert. Laut amtlichem Polizeibericht wurden außerdem unter anderem Sprechchöre wie „Wir sind Assis, was seid ihr?“ oder „Eure Kinder kaufen bei uns ihr Gras“ zu hören.

Die Organisatoren hatten sich unter dem Namen „No police districte (Npd) Connewitz“ angemeldet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leipzig-200-menschen-protestieren-mit-tampon-wuerfen-gegen-polizei-69411.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen