Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.11.2010

Leiche nach Wohnungsbrand in Niedersachsen entdeckt

Wilhelmshaven – Im niedersächsischen Varel haben Polizeibeamte am Dienstagvormittag in einer ausgebrannten Wohnung eine Leiche entdeckt. Wie die Einsatzleitung mitteilte, war die Feuerwehr bereits dabei den Brand zu löschen, als die Polizei vor Ort eintraf. Nachdem das Feuer im ersten Geschoss eines Mehrfamilienhauses gelöscht worden war, wurde im Schlafzimmer der verbrannte Leichnam des dort wohnenden 54-jährigen Mieters entdeckt.

Die Beamten der zuständigen Dienststelle gehen nach den ersten Ermittlungen von fahrlässiger Brandstiftung aus. Vermutlich hatte der Tote getrunken und eine brennende Zigarette unbeaufsichtigt gelassen. Der Gebäudeschaden beträgt circa 10.000 Euro, die Ermittlungen dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leiche-nach-wohnungsbrand-in-niedersachsen-entdeckt-16982.html

Weitere Nachrichten

Smartphone-Nutzerinnen

© über dts Nachrichtenagentur

Whatsapp-Kommunikation Richterbund verlangt Zugriff für Fahnder

Der Deutsche Richterbund hat sich hinter die Forderung der Innenminister nach einem möglichst schnellen Zugriff der Ermittler auf Whatsapp-Kommunikation ...

Ein Pärchen wartet am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Anzahl nichtehelicher Lebensgemeinschaften gestiegen

Die Anzahl der nichtehelichen Lebensgemeinschaften ist seit 1996 um gut eine Million gestiegen. Im Jahr 2015 lebten in Deutschland rund 2,8 Millionen Paare ...

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Streit um Antisemitismus-Doku Knobloch kritisiert Arte

Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrates der Juden, hat die erneute Weigerung des TV-Senders Arte kritisiert, den Film "Auserwählt und ...

Weitere Schlagzeilen