Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Leiche in explodiertem Haus gefunden

© dapd

16.04.2012

Zerbst Leiche in explodiertem Haus gefunden

Hohe Schäden an Gebäuden und Fahrzeugen in Zerbst.

Zerbst – In den Trümmern eines explodierten Wohnhauses in Zerbst (Sachsen-Anhalt) ist die Leiche eines Mannes gefunden worden. Seine Identität war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Wahrscheinlich handelt es sich um den 53 Jahre alten Hausbewohner. Er lebte allein in dem dreistöckigen Haus, das in der Nacht zu Montag aus noch ungeklärter Ursache explodierte. Von ihm fehlte bis zum späten Nachmittag jede Spur. Eine Sprecherin der Polizei sagte, es gebe keine Hinweise darauf, dass sich zum Zeitpunkt der Explosion neben dem 53-Jährigen weitere Personen im Haus aufhielten.

Durch die Wucht der Explosion waren Autos und Häuser beschädigt worden. Dutzende Feuerwehrleute, Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes und von Rettungsdiensten waren im Einsatz. Verletzte gab es nicht.

Im Laufe des Tages war mehrfach mit Spürhunden in den Resten des Hauses nach dem Vermissten gesucht worden. An einer Stelle hatten die Hunde angeschlagen, ohne dass dabei der Mann gefunden wurde, sagte Wendland. Mitarbeiter des Technischen Hilfswerkes trugen mit Händen den Steinhaufen ab, um den 53-Jährigen zu finden.

Ursache weiter unklar

Die Explosion unweit des Stadtmuseums hatte die Anwohner um 2.43 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Umliegende Gebäude und mindestens zehn parkende Autos wurden durch umherfliegende Trümmer beschädigt. Von einem angrenzenden Fotoladen stünden nur noch die Grundmauern, sagte die Sprecherin weiter. In Nachbarhäusern wurden durch die Wucht der Explosion Fenster samt Rahmen herausgerissen.

Zu den möglichen Ursachen der Explosion wollte sich die Polizei zunächst nicht äußern. „Wir stehen erst am Anfang der Ermittlungen“, sagte eine Sprecherin. Die Klärung werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Möglicherweise wurde die Explosion durch ausströmendes Gas verursacht. Die Feuerwehr, die bei ihrem Eintreffen Gasgeruch wahrgenommen hatte, riegelte noch in der Nacht die Gasleitung zum Haus ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/leiche-in-explodiertem-haus-gefunden-50713.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen