Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lavendel vor Wintersonne und Kälte schützen

© dapd

01.02.2012

Ratgeber Lavendel vor Wintersonne und Kälte schützen

Bei Kälte verdunstet Wasser aus den Blättern – Gefrorener Boden führt zur Austrocknung.

Düsseldorf – Wintertage mit Sonnenschein und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sind für Lavendel besonders gefährlich, warnt die Gartenbau-Brancheninitiative “Das Grüne Presseportal”. Denn dann verdunste Wasser aus den Blättern – gleichzeitig könnten die Pflanzen aus dem gefrorenen Boden nicht wieder genügend Wasser aufnehmen. So vertrockneten die Lavendelpflanzen. Deshalb sollte man sie vor der Wintersonne schützen, raten die Experten der Brancheninitiative.

Sie empfehlen eine Strohmatte sowie eine dicke Mulchdecke aus Laub. Auch Reisigzweige oder Koniferen seien als zusätzlicher Sonnenschutz für den Lavendel geeignet. Im Winter sollte die Pflanze zudem nur bei offenem Boden gegossen werden, damit dieser bei Bodenfrost und Sonnenschein nicht vertrockne. Allerdings schade dem Lavendel auch zu viel Niederschlag. Was gegen die Sonne schützt, tauge aber meist auch als Schutz gegen zu viel Nässe. Zudem erleichtere ein mit Sand angereicherter Boden das Versickern von Regenwasser.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lavendel-vor-wintersonne-und-minusgraden-schuetzen-37358.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen