Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

24.10.2009

Last-Minute-Sieg für Bayern München gegen Eintracht Frankfurt

München – Der FC Bayern München hat gegen Eintracht Frankfurt am 10. Spieltag der Fußball-Bundesliga in letzter Minute einen glücklichen 2:1-Sieg erzielt. Abwehrchef Daniel van Buyten erlöste den deutschen Rekordmeister gegen stark spielende Frankfurter. Damit dürfte Bayen-Trainer Louis van Gaal wieder etwas mehr durchatmen. Die Krise des VfB Stuttgart geht unvermindert weiter. Der schwächelnde Champions-League-Teilnehmer unterlag bei Hannover 96 mit 0:1 und nimmt nur noch Platz 14 in der Bundesliga ein. Weiter spielten: 1899 Hoffenheim – 1. FC Nürnberg 3:0, Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln 0:0, Mainz 05 – SC Freiburg 3:0.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/last-minute-sieg-fuer-bayern-muenchen-gegen-eintracht-frankfurt-2914.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen