Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge in einer "Zeltstadt"

© über dts Nachrichtenagentur

31.10.2015

Laschet Unions-Streit in Flüchtlingspolitik hilft Rechtspopulisten

Kritik übte Laschet am Verhalten der CSU.

Berlin – CDU-Parteivize Armin Laschet hat die Union aufgefordert, ihren Streit in der Flüchtlingspolitik beizulegen: „Streit unter Demokraten hilft am Ende den Rechtspopulisten“, sagte Laschet der „Welt“. „Als CDU und CSU vor 20 Jahren mit der SPD über das Asylrecht stritten, saßen am Ende die Republikaner im Parlament.“

Laschet forderte CSU und CDU auf, zu handeln statt zu streiten: „In der Sache und für die Union wäre es gut, wenn dieser Streit beendet wird und man wirklich wieder an Problemlösungen arbeitet.“ Ein öffentlicher Streit in einer Koalition und zwischen CDU und CSU sei in der öffentlichen Wirkung nie gut, weil er verdecke, „was alles an Maßnahmen zur Begrenzung der Zuwanderung in die Wege geleitet wurde“, erklärte der nordrhein-westfälische CDU-Landeschef.

Er forderte vom Treffen der drei Parteichefs der Koalition am Sonntag eine Einigung auf Transitzonen.

Kritik übte Laschet am Verhalten der CSU. Er höre nicht so viele Vorschläge, was man fundamental anders machen könnte, außer dass man sich „Signale“, „Zeichen“, „Symbolik“ wünsche. Mit Blick nach München erklärte er: „In einer solchen Situation muss man Ruhe bewahren und nicht jeden Tag neue Vorschläge machen, die die Menschen nur verwirren.“ Die CDU müsse hier Kurs halten. „Alle Aktivitäten dieser Tage sind ja nicht nur die Regierungspolitik von Angela Merkel, sondern die der gesamten Bundesregierung, zu der auch die CSU gehört“, mahnte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/laschet-unions-streit-in-fluechtlingspolitik-hilft-rechtspopulisten-90267.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen