Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.06.2011

Langenhagen: Fünfjähriger stirbt nach Badeunfall

Hannover – Im niedersächsischen Langenhagen ist am späten Samstagabend ein fünfjähriger Junge nach einem Badeunfall gestorben. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Junge an einem See Ball gespielt. Als der Junge einen ins Wasser gefallenen Ball wieder herausholen wollte, verschwand der Fünfjährige im See. Kurze Zeit später konnte er von anderen Badegästen leblos aus dem Wasser gezogen werden.

Nach erfolgreicher Wiederbelebung wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er allerdings kurze Zeit später starb. Die Polizei gehe den Ermittlungen zufolge von einem Unglücksfall aus, Hinweise auf Fremdverschulden lägen nicht vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/langenhagen-fuenfjaehriger-stirbt-nach-badeunfall-21080.html

Weitere Nachrichten

Italienische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Mindestens 600 Verletzte Massenpanik bei Public Viewing in Turin

Während einer Public-Viewing-Veranstaltung des Champions-League-Finales zwischen Juventus Turin und Real Madrid ist es am Samstagabend in Turin zu einer ...

Diesel-Preis an einer Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

Umweltproblem Diesel-Verbot sorgt für Feinstaubproblem in den Städten

Die sinkenden Zulassungszahlen und schwindenden Marktanteile von Pkw mit Diesel-Motoren sorgen nach Informationen der "Welt am Sonntag" für ein neues ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London Polizei bestätigt 6 Todesopfer nach Terroranschlag

Nach dem Terroranschlag in London vom Samstagabend hat die Polizei am frühen Sonntagmorgen sechs Todesopfer bestätigt. Darüber hinaus seien drei Attentäter ...

Weitere Schlagzeilen