Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

18.06.2016

Milchkrise Landwirtschaftsminister stellt zweites EU-Hilfspaket in Aussicht

Schmidt kritisiert Produktionssteigerungen „ohne jede Vernunft“.

Osnabrück – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat den notleidenden Milchviehhaltern ein zweites EU-Hilfspaket in Höhe von rund 500 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Schmidt, die Agrarminister Deutschlands, Frankreichs und Polens wollten der EU-Kommission einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten. „Mein Plan ist, den deutschen Anteil daraus mit Mitteln des Bundes und der Länder zu einem großen Paket zusammenzuführen.“

Hilfe sollen laut Minister aber nur diejenigen Landwirte erhalten, die ihre Milchproduktion nicht weiter steigern. Schmidt sagte: „Ich erwarte Mengendisziplin von den Milchbauern, denen mit Steuergeldern geholfen wird.“

Schmidt kritisierte, dass die Milchmengen „ohne jede Vernunft“ gesteigert worden seien. Landwirte und Molkereien müssten ihr Angebot besser auf den Markt abstimmen, forderte der Landwirtschaftsminister. „Für die Versäumnisse der Marktteilnehmer kann nicht dauerhaft der Steuerzahler einspringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/landwirtschaftsminister-stellt-zweites-eu-hilfspaket-in-aussicht-94263.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen