Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Strobl CDU

© Laurence Chaperon / CC BY-SA 3.0 DE

11.03.2016

Landtagswahlen Union und FDP offen für Schwarz-Rot-Gelb in Baden-Württemberg

„Selbstverständlich ist auch eine Deutschlandkoalition eine Option.“

Düsseldorf – Angesichts der jüngsten Umfragen in Baden-Württemberg stellen sich CDU und FDP auf die Möglichkeit einer schwarz-rot-gelben „Deutschlandkoalition“ mit der SPD ein.

„Selbstverständlich ist auch eine Deutschlandkoalition eine Option“, sagte der baden-württembergische CDU-Vorsitzende Thomas Strobl (Foto) der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Ziel seiner Partei bleibe es, den Ministerpräsidenten zu stellen.

„Wir sind bereit, auch über neue Konstellationen zu sprechen“, erklärte FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner im Gespräch mit der Zeitung. Koalitionen würden nur noch gebildet, wenn die Inhalte stimmten. Ansonsten sei auch die Opposition eine „wichtige Aufgabe“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/landtagswahlen-union-und-fdp-offen-fuer-schwarz-rot-gelb-in-baden-wuerttemberg-93226.html

Weitere Nachrichten

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Positionspapier Union verschärft Kurs gegenüber Russland

CDU und CSU wollen den Kurs gegenüber Russland verschärfen. "Das militärische Vorgehen Russlands in der Ukraine ist inakzeptabel", heißt es in einem ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

Kampf um Aleppo SPD warnt vor vorschnellen Schlüssen

Bezugnehmend auf die jüngsten Erfolge des Assad-Regimes im Kampf um die syrische Großstadt Aleppo warnt Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bundestagswahlkampf CSU rechnet mit Auftritten Merkels in Bayern

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann rechnet damit, dass Kanzlerin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf 2017 auch in Bayern auftritt. "Ich bin sicher, ...

Weitere Schlagzeilen