Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Regierung soll Klassik-Stiftung Weimar unterstützen

© dapd

14.02.2013

Thüringen Regierung soll Klassik-Stiftung Weimar unterstützen

Gemeinsaner Antrag aller fünf Landtagsfraktionen.

Erfurt/Weimar – Die Thüringer Landesregierung soll sich beim Bund für eine höhere Förderung der Klassik Stiftung Weimar einsetzen. „Alle Fraktionen bekennen sich zur Klassik Stiftung, eine der wichtigsten und herausragenden Kultureinrichtungen Deutschlands“, sagte der CDU-Abgeordnete Jörg Kellner am Donnerstag im Landtag in Erfurt. Die Regierung solle erreichen, den Finanzierungsteil des Bundes von 45 auf mindestens 50 Prozent zu erhöhen. Die Grünen plädierten gar für 75 Prozent.

Außerdem müsse die Landesregierung die Stiftung in Zukunft stärker unterstützen und unter anderem eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach sowie der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel prüfen.

Alle fünf Landtagsfraktionen brachten dazu einen gemeinsamen Antrag in das Parlament ein. Kulturminister Christoph Matschie (SPD) begrüßte das Papier. „Ich finde das wunderbar“, sagte Matschie. Die Stiftung gehöre zu den wichtigsten im kulturellen Bereich in Deutschland. Es gebe noch zahlreich Vorhaben, die finanziert werden müssten. Derzeit tragen Bund und Land jeweils 45 Prozent und die Stadt Weimar 10 Prozent der Kosten. Laut Matschie ist das Land an die Grenze seiner möglichen Zuschüsse gestoßen.

Die Klassik Stiftung will am Freitag Bilanz über die Arbeit des vergangenes Jahres ziehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/landtag-regierung-soll-klassik-stiftung-weimar-unterstuetzen-60287.html

Weitere Nachrichten

EU-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Nach G7-Gipfel Europaabgeordneter Brok sieht EU unter Handlungsdruck

Der Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) sieht die EU nach dem Misserfolg beim G7-Gipfel in Italien unter Handlungsdruck. "Wir müssen uns als EU ...

Bauer mit Traktor

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Landkreise wollen Ministerium für ländliche Entwicklung

Der Deutsche Landkreistag verlangt mehr Beachtung für den ländlichen Raum und dafür ein eigenes Ministerium nach der Bundestagswahl. "Vor allem müssen die ...

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

Merz Europa muss seine Interessen notfalls gegen die USA durchsetzen

Europa muss in den Augen des CDU-Politikers und Chefs der Atlantikbrücke, Friedrich Merz, angesichts der Regierung von Donald Trump seine Interessen ...

Weitere Schlagzeilen