Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Landkreistag sieht Schließung von 31 Bundeswehrstandorten kritisch

© dts Nachrichtenagentur

26.10.2011

Bundeswehr Landkreistag sieht Schließung von 31 Bundeswehrstandorten kritisch

Berlin – Kay Ruge vom Deutschen Landkreistag sieht die Schließung von 31 Bundeswehrstandorten kritisch. „Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass bei den 31 Standorten auch der ländliche Raum erheblich betroffen sein wird. Das hätten wir uns anders gewünscht, das hätten wir uns mehr auf den städtischen, auf die Ballungsräume bezogen gewünscht“, sagte Ruge im Deutschlandfunk.

Nun gehe es darum, die damit verbundenen Härten abzufedern. Die Übergabe von Liegenschaften müsse zu vertretbaren Konditionen erfolgen. „Und dass mit Blick auf die anstehenden Umplanungsprozesse, die Umnutzung derartiger Liegenschaften, auch eine finanzielle Unterstützung einbezogen wird“, forderte Ruge. Insofern gebe es sowohl organisatorische wie auch finanzielle Forderungen an Bund und Länder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/landkreistag-sieht-schliessung-von-31-bundeswehrstandorten-kritisch-30116.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen