Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lana Del Rey

© Nicole Nodland/Universal

26.12.2012

Verschwörung Lana Del Rey beschwert sich über US-Journalisten

„Ich bin nicht so traurig, wie ich in meinen Songs klinge.“

Los Angeles – Die Pop-Sängerin Lana Del Rey beschwert sich über eine Verschwörung US-amerikanischer Journalisten gegen sie und ihre Musik. „Ausgerechnet in Amerika schreiben mir Journalisten seit der Veröffentlichung von `Born to Die` Hassmails, als hätten sie darauf gewartet, mich fertigzumachen“, sagte sie der „Zeit“.

Ein Teil der Journalisten habe aber später ihre Presseagentur kontaktiert und sich entschuldigt: „Sie hätten sich gelangweilt und ein aufregendes Thema gesucht.“ Diese Kampagne sei eher ein Kommentar zum Journalismus in den USA als zu ihrer Performance.

Über ihre Außenwirkung sagt die Sängerin: „Ich bin nicht so traurig, wie ich in meinen Songs klinge. Ich versuche, integer zu sein, richtige Dinge zu tun. Ich singe, seit ich 17 Jahre alt bin, und die meiste Zeit hat sich kein Mensch dafür interessiert. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum das jetzt anders ist. Ich bin immer den geraden Weg gegangen, habe Kontinuität gezeigt. Aber in letzter Zeit sieht man mich als eine Person, die alles an sich geändert hat. Das verspricht wohl einfach mehr Aufregung.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lana-del-rey-beschwert-sich-ueber-us-journalisten-58453.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen