Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

19.07.2017

Lambsdorff Gabriel fährt „Zickzack-Kurs“ in Türkei-Frage

„Der Zickzack-Kurs von Minister Gabriel ist vollkommen widersprüchlich.“

Brüssel – Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat das Verhalten von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) im Streit mit der Türkei scharf kritisiert.

„Der Zickzack-Kurs von Minister Gabriel ist vollkommen widersprüchlich“, sagte Lambsdorff der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstagsausgabe). „Am einen Tag bekräftigt er, den EU-Beitritt der Türkei vorantreiben zu wollen. Am nächsten Tag bestellt er dann den türkischen Botschafter ein.“

Der FDP-Politiker fügte hinzu, dass eine Verschärfung des deutschen Kurses gegenüber der Regierung Erdogan längst angezeigt gewesen sei.

„Spätestens seit dem Putschversuch vor einem Jahr verschlechtert sich dort die Situation von Demokratie und Menschenrechten in dramatischem Tempo. Statt nun Empörung vorzugaukeln, sollte Merkel und Gabriel endlich ernsthafte Konsequenten ziehen und den längst gescheiterten Beitrittsprozess mit der Türkei beenden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lambsdorff-gabriel-faehrt-zickzack-kurs-in-tuerkei-frage-99519.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Schulz Justizreform in Polen „brandgefährlich“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die umstrittene Justizreform in Polen scharf verurteilt. "Die andauernden Angriffe der nationalkonservativen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Türkei bezichtigt Daimler und BASF der Terrorunterstützung

Die türkische Regierung hat den deutschen Behörden offenbar eine weitere Liste mit angeblichen Terrorunterstützern übergeben, auf der sich erstmals auch ...

Polnisches Parlament in Warschau

© über dts Nachrichtenagentur

Justizreform EU-Kommissarin droht Polen mit Entzug von Fördergeldern

Vor dem Hintergrund der umstrittenen Justizreform in Polen droht EU-Justizkommissarin Vera Jourova dem Land mit dem Entzug von EU-Fördergeldern in den ...

Weitere Schlagzeilen