Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

16.11.2015

Lambsdorff Europa nicht im Krieg glauben

„Ich hielte es für falsch zu sagen, Europa stecke in einem Krieg.“

Berlin – Der Vizepräsident im Europäischen Parlament, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat nach der Anschlagsserie in Paris davor gewarnt, Europa im Krieg zu glauben. „Ich hielte es für falsch zu sagen, Europa stecke in einem Krieg“, sagte er im „rbb-Inforadio“. Der Krieg spiele sich in Syrien und im Irak ab, „und Ausläufer des Krieges erreichen uns als Terrorismus“.

Der FDP-Politiker betonte, dass es „keinen totalen Schutz“ vor Terroranschlägen geben könne. „Das Wesen einer offenen Gesellschaft ist, dass sie in gewisser Weise auch verwundbar ist.“

Lambsdorff forderte daher eine Verstärkung der Sicherheitsbehörden. Sie müssten in die Lage versetzt werden, „Informationen zu ermitteln, um Anschläge zu verhindern“. Außerdem müssten die Behörden auch dazu beitragen, der Radikalisierung junger Männer entgegen zu wirken.

„Ich glaube, wir brauchen starke Sicherheitsbehörden, wir brauchen eine offene Gesellschaft, und wir brauchen auch die Erkenntnis, dass es zum Teil auch militärischer Maßnahmen bedarf“, so Lambsdorff.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lambsdorff-europa-nicht-im-krieg-glauben-91064.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen