Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

19.11.2016

Lambsdorff Die EU braucht ein eigenes FBI

In der Sicherheitspolitik sei „Europa bisher ein zahnloser Tiger“.

Bielefeld – Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff, fordert eine stärkere gemeinsame Sicherheitspolitik der EU. „Unser Ziel ist, aus Europol eine Art europäisches FBI zu machen“, sagte der FDP-Politiker der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe).

Diese Behörde solle „mit den nationalen Polizeibehörden zusammen gegen Terrorismus und organisierte Kriminalität kämpfen“. In der Sicherheitspolitik sei „Europa bisher ein zahnloser Tiger, auch weil England immer alles blockiert hat“.

Die EU solle die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beenden, dies sei die Forderung der FDP. „Wir sind an einem Punkt, wo der Prozess von beiden Seiten als zutiefst unehrlich angesehen wird“, so Lambsdorff. „Wir wollen stattdessen eine neue, auf gegenseitigem Respekt und gemeinsamen Interessen begründete Agenda, also einen Grundlagenvertrag für eine pragmatische Zusammenarbeit. Dies ist der bessere Weg.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lambsdorff-die-eu-braucht-ein-eigenes-fbi-95577.html

Weitere Nachrichten

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Positionspapier Union verschärft Kurs gegenüber Russland

CDU und CSU wollen den Kurs gegenüber Russland verschärfen. "Das militärische Vorgehen Russlands in der Ukraine ist inakzeptabel", heißt es in einem ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

Kampf um Aleppo SPD warnt vor vorschnellen Schlüssen

Bezugnehmend auf die jüngsten Erfolge des Assad-Regimes im Kampf um die syrische Großstadt Aleppo warnt Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Härtere Asylpolitik SPD lehnt Strobl-Pläne ab

Die SPD hat die von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) geforderten Maßnahmen für eine härtere Abschiebe- und Asylpraxis abgelehnt. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen