Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

03.05.2015

Lahm Werden in Barcelona wohl nicht viele Torchancen bekommen

„Die sollte man dann nutzen.“

München – Der Kapitän des FC Bayern München, Philipp Lahm, geht mit Respekt in das Hinspiel des Champions-League-Halbfinales am Mittwoch gegen den FC Barcelona: „Wir werden wahrscheinlich in Barcelona nicht viele Torchancen bekommen. Die sollte man dann nutzen“, so Lahm im Interview mit „dfb.de„.

Auf die Frage, ob es für den FC Bayern ein Vorteil sei, dass viele Experten die Favoritenrolle bei den Spaniern sehen, antwortete der Abwehrspieler: „Das weiß ich nicht. Vielleicht würde die Situation anders beurteilt werden, wenn wir zuerst zuhause spielen würden, weil wir daheim sehr, sehr stark sind – auch in der Champions League.“ Auswärts sähe das vielleicht ein bisschen anders aus. „Es ist aber relativ wurscht, wer Favorit ist und wer nicht. Es treffen zwei Topmannschaften aufeinander.“

Ziel für die Begegnung sei mindestens ein Auswärtstor. „Und klar ist: Man will als Spieler auch nie verlieren, das gilt natürlich für Mittwoch.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lahm-werden-in-barcelona-wohl-nicht-viele-torchancen-bekommen-82989.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen