Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lady Gaga verkauft Lippenstifte für Aids-Stiftung

© dts Nachrichtenagentur

23.07.2010

Lady Gaga Lady Gaga verkauft Lippenstifte für Aids-Stiftung

Los Angeles – Die Fans der US-Popsängerin Lady Gaga können sich in Zukunft selbst ein wenig wie ihr Idol fühlen. Gemeinsam mit der kanadischen Kosmetikfirma MAC hat die 24-Jährige einen eigenen Lippenstift entwickelt. Dabei sollen die gesamten Erlöse aus dem Verkauf der knapp 20 Euro teuren Stifte in die Aids-Stiftung der Firma einfließen. „Es geht darum, glamourös zu sein und Spaß zu haben, aber auch eine gute Sache zu unterstützen“, sagte MAC-Chefin Nancy Mahon.

Lady Gagas Lippenstift ist Teil der Viva Glam-Serie, die aus sieben verschiedenen Farbtönen besteht. Die Farbe des Stifts der „Poker Face“-Sängerin ist ein helles Pink, wie es Lady Gaga selbst häufig trägt. Zudem trägt die Verpackung des Lippenstiftes das Autogramm der Sängerin.

Die Herstellerfirma erwartet einen großen Ansturm auf die Produkte. Tatsächlich ist der Lippenstift in Deutschland momentan bereits nicht mehr lieferbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-verkauft-lippenstifte-fuer-aids-stiftung-12214.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen