Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lady Gaga spricht über Drogenvergangenheit

© bang

14.09.2011

Lady Gaga Lady Gaga spricht über Drogenvergangenheit

Lady Gaga enthüllt, dass sie in jungen Jahren „zügellos“ war. Die 25-jährige Sängerin gesteht, dass sie früher auf ihrem Weg der Selbstfindung Drogen nahm, sich jedoch von dem Laster löste, nachdem ihr Vater sie dabei erwischt hatte.

Im Interview mit Mode-Ikone Jean-Paul Gaultier verrät sie: „Ich war damals ständig am Feiern und sehr zügellos und versuchte, mich selbst zu finden. Rückblickend war es gefährlich und ich würde niemandem raten, meinem Beispiel zu folgen.“

Scham hielt Gaga letztendlich davon ab, in den Drogensumpf abzurutschen, wie sie weiter gesteht. „Ich erinnere mich, dass ich im Haus meiner Eltern Drogen nahm; ich war im Bad und sie wussten nicht, dass ich da war. Ich kam raus und mein Vater merkte, was los war. Und ich erinnere mich, dass ich mich in Grund und Boden schämte und danach nie wieder Drogen nahm.“ Denn, so die Pop-Blondine weiter, ihr Vater sei ihr sehr wichtig. „Ich bin in der Hinsicht sehr italienisch-amerikanisch.“

Inzwischen kennt Gaga eine bessere Droge als Kokain, Heroin und Co.: ihre Fans. Diese verschaffen ihr auf der Bühne immer wieder einen Kick, den ihr kein Rauschmittel geben kann. „Ich habe erkannt, dass in meinem Leben die Freude und Euphorie, die ich durch meine Fans erfahre, viel besser ist als jede Droge“, schwärmt sie von ihren sogenannten ‚kleinen Monstern‘.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-spricht-ueber-drogenvergangenheit-27923.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen