Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lady Gaga

© Universal/Meeno

05.05.2012

Los Angeles Lady Gaga mag dominante Männer

Lady Gaga hatte sich erst kürzlich von Taylor Kinney getrennt.

Los Angeles – US-Popsängerin Lady Gaga mag im Schlafzimmer eher dominante Männer. „Ich mag es, wenn der Mann mir sagt was ich machen soll“, wird die 26-Jährige von der Boulevardzeitung „The Sun“ zitiert. Die New Yorkerin erklärte zudem, dass sie trotz ihres Images erst spät in ihrem Leben Sex wirklich zu schätzen lernte.

Lady Gaga hatte sich erst kürzlich von ihrem Freund Taylor Kinney getrennt und befindet sich derzeit auf Welttournee. Lady Gaga gelang 2008 mit ihrem Album „The Fame“ der internationale Durchbruch. Sie gehört mit rund 87 Millionen verkauften Tonträgern weltweit zu den erfolgreichsten Interpreten der Gegenwart. Ihre Leistungen wurden bislang mit fünf Grammy Awards geehrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-mag-dominante-manner-53956.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen