Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Lady Gaga hat 18 Millionen Follower

© bang

16.01.2012

Twitter Lady Gaga hat 18 Millionen Follower

Erstmals wurde die 18 Millionen Grenzen überschritten.

Lady Gaga hat mit 18 Millionen Followern einen neuen Twitter-Rekord aufgestellt. Die Popsängerin ist die erste Person auf der Microblogging-Seite, die die 18 Millionen Grenzen überschritten hat. Dies ist die Anzahl an Leuten, die den Tweets – also Twitter-Kurznachrichten – der 25-Jährigen folgen. Damit lässt sie andere Stars – darunter Justin Bieber mit 16,4 Millionen Followern an zweiter Stelle – weit hinter sich.

Ihren Fans dankte sie mit den Worten: „Kann nicht glauben, dass ich 18.000.000 Twitter-Monster habe. Das ist echt krass. Vor ein paar Jahren hatte ich noch kaum welche!“

Auf dem dritten Platz der Twitter-Riesen liegt Katy Perry mit 13,9 Millionen Fans, während Shakira es mit 12,6 Millionen an vierte Stelle schafft. Hinter ihr liegt Reality-TV-Star Kim Kardashian mit 12,5 Millionen Followern. Außerdem in den Top Ten: Britney Spears, Rihanna und US-Präsident Barack Obama.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-hat-18-millionen-twitter-fans-34484.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen