Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lady Gaga

© Yne Van De Mergel / CC BY 2.0

21.08.2013

Lady Gaga Babysitter nackt in den Wahnsinn getrieben

Lady Gaga habe als Kind alle Hemmungen abgelegt.

Los Angeles – Die US-Sängerin Lady Gaga hat es als Kind geliebt, nackt zu sein. „Ich bin als Kind oft nackt herumgelaufen und habe damit den Babysitter in den Wahnsinn getrieben“, sagte die 27-Jährige dem Radiosender „Sirius XM“. So gehe die Sängerin auch heute noch gerne leicht bekleidet in die Öffentlichkeit, da sie als Kind alle Hemmungen abgelegt habe.

Weiterhin sagte Gaga, dass ihre Figur sie nicht interessiere. „Ich musste mich wieder in Form bringen, aber eigentlich hat mich mein Gewicht nie gekümmert. Ich habe nur wieder abgenommen, weil ich nicht will, dass die Leute über meinen Körper reden anstatt über meine Musik.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-babysitter-nackt-in-den-wahnsinn-getrieben-65022.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen