Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lady Gaga

© Yne Van De Mergel / CC BY 2.0

21.08.2013

Lady Gaga Babysitter nackt in den Wahnsinn getrieben

Lady Gaga habe als Kind alle Hemmungen abgelegt.

Los Angeles – Die US-Sängerin Lady Gaga hat es als Kind geliebt, nackt zu sein. „Ich bin als Kind oft nackt herumgelaufen und habe damit den Babysitter in den Wahnsinn getrieben“, sagte die 27-Jährige dem Radiosender „Sirius XM“. So gehe die Sängerin auch heute noch gerne leicht bekleidet in die Öffentlichkeit, da sie als Kind alle Hemmungen abgelegt habe.

Weiterhin sagte Gaga, dass ihre Figur sie nicht interessiere. „Ich musste mich wieder in Form bringen, aber eigentlich hat mich mein Gewicht nie gekümmert. Ich habe nur wieder abgenommen, weil ich nicht will, dass die Leute über meinen Körper reden anstatt über meine Musik.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-gaga-babysitter-nackt-in-den-wahnsinn-getrieben-65022.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Weitere Schlagzeilen