Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.08.2009

Lady Bitch Ray Lady Bitch Ray: Aus Psychiatrie entlassen

Letztes Jahr war sie vor allem wegen ihrer vulgären Auftritte und derben Songs noch omnipräsent, kurz danach der totale Absturz. Wie berichtet wurde Lady Bitch Ray wegen starker Depressionen und einem Burn-Out in eine psychiatrische Klinik Ein geliefert. Nun, nach drei Monaten, wurde sie entlassen. Zwar führt sie die Therapie ambulant fort, ist aber wieder in ihrer gewohnten Umgebung und arbeitet an ihrer Doktorarbeit über die Bedeutung von Bekleidung weiter.

Lady Rays Plan, um weiterhin entspannt durch den Tag zu kommen: „Kein Stress! Ich gönne mir derzeit einfach ganz viel Ruhe, gehe im Park spazieren, gucke mir Schmetterlinge an.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lady-bitch-ray-aus-psychiatrie-entlassen-965.html

Weitere Nachrichten

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Taxi-Fahrer

© über dts Nachrichtenagentur

Marc Almond „Ich singe weder in Taxis noch in Handys hinein“

Marc Almond, der ehemalige Sänger des Popduos Soft Cell, ist genervt von Aufforderungen, den Song "Tainted Love" aus dem Jahr 1981 zu singen: "Ich singe ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen