Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Lachen

© Helge Thomas, Lizenz: dts-news.de/cc-by

31.07.2012

Studie Lachen ist gut fürs Herz

Lächeln kann körpereigenen Stress verringern.

Manhattan – Eine Studie hat herausgefunden, dass Lachen Stress reduzieren und gut für das Herz sein soll. Wie Forscher der staatlichen Universität Kansas sagten, könne das Lachen die Herzfrequenz senken, während man schwierige Aufgaben ausführt.

Sie wollten prüfen, ob Sprichwörter wie „gute Miene zum bösen Spiel machen“ wissenschaftliche Werte beinhalten und inwieweit Lachen einen echten gesundheitsrelevanten Nutzen habe.

Die Wissenschaftler teilten das Lachen in zwei verschiedene Kategorien. Normales Lachen, welches die Muskeln rund um den Mund nutzt und authentisches Lachen, das die Muskeln sowohl um Mund als auch Augen in Anspruch nimmt.

Die Ergebnisse zeigten, egal welches, Lächeln kann körpereigenen Stress verringern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lachen-ist-gut-fuers-herz-55691.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen