Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.09.2011

Gut Aiderbichl Kuh Yvonne wieder auf dem Heimweg

Identifiziert wurde sie per Ohrmarke.

Deggendorf – Kuh Yvonne ist nach vier Monaten Versteckspiel wieder auf dem Heimweg nach Gut Aiderbichl. Das berichtet eine Sprecherin des Gnadenhofes. Demnach sei die Kuh am Donnerstag am Gatter einer Weide entdeckt und eingelassen worden. Sie hatte sich dort vier Kälbern angeschlossen. Identifiziert wurde sie dann per Ohrmarke. Ein Betäubungsexperte bereitete die Kuh für den Tansport vor. „Schon der erste Schuss saß“, sagte Britta Freitag.

Nach wochenlangem Versteckspiel soll Yvonne im Laufe des Tages auf dem Gut eintreffen. Das Schicksal des aus Österreich stammenden Rindes Yvonne hatte wochenlang selbst im Ausland für Schlagzeilen gesorgt. Gut Aiderbichl hatte Yvonne, die im Mai vor dem Schlachter ausgebüxt war, gekauft, um ihr einen ruhigen Lebensabend zu ermöglichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kuh-yvonne-wieder-auf-dem-heimweg-27166.html

Weitere Nachrichten

Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Unwetter verursacht Ausfälle am Flughafen

Wegen Gewittern und Starkregen ist es am Samstag zu Flugausfällen und Verspätungen am Frankfurter Airport gekommen. Fluggäste sollten "ausreichend Zeit für ...

Kabul Afghanistan

© BellalKhan / CC BY-SA 4.0

Afghanistan Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Beerdigung

Beim Anschlag auf einer Beerdigungszeremonie in Afghanistan sind am Samstag mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 90 Personen wurden ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern Mann fährt mit Auto Leute um

Im niederbayerischen Vilsbiburg hat ein 50-jähriger Mann in der Nacht auf Samstag zwei Personen mit dem Auto umgefahren. Zuvor hatte er in einem Lokal im ...

Weitere Schlagzeilen