Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

06.02.2014

Kubicki Gegenspionage „Ausdruck völliger Verzweiflung“

„Genauso glaubhaft wie … die Bundeswehr werde Amerika besetzen.“

Berlin – Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki sieht in dem Vorstoß des SPD-Innenexperten Michael Hartmann bezüglich einer möglichen Gegenspionage in den USA durch Deutschland einen „Ausdruck völliger Verzweiflung“. Die Drohung deutscher Gegenspionage sei „genauso glaubhaft wie die Drohung, die Bundeswehr werde Amerika besetzen“, sagte der Freidemokrat am Donnerstag in Berlin.

Weder Deutschland noch Europa verfügten bisher „auch nur annähernd über die technischen Möglichkeiten“, mit den Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA Schritt zu halten, so Kubicki weiter.

Der FDP-Politiker reagierte damit auf Äußerungen Hartmanns vom Mittwoch, der gefordert hatte, sich gegen die Abhöraktionen des US-Geheimdienstes zu wehren: Zwar sei es nur die „ultima ratio“, aber „wer uns abhört, kann nicht davon ausgehen, dass er auf Dauer geschont bleibt, sondern muss damit rechnen, dass wir uns auch offensiv wehren und ihn gleich behandeln“, sagte Hartmann in hr-Info.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kubicki-spd-vorstoss-zur-gegenspionage-ausdruck-voelliger-verzweiflung-68962.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen