Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

13.10.2017

Kubicki Regierungsbildung nicht bis Weihnachten abgeschlossen

Eine Regierung bis Jahresende bilden zu wollen, sei „sehr ambitioniert“.

Berlin – FDP-Vize Wolfgang Kubicki geht nicht davon aus, dass die von Union, Liberalen und Grünen angestrebte Jamaika-Koalition bis Weihnachten steht.

„Ich befürchte oder bin mir geradezu sicher, dass das nicht der Fall sein wird“, sagte Kubicki am Donnerstag in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“. Eine Regierung bis Jahresende bilden zu wollen, sei „sehr ambitioniert“.

Der scheidende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte am selben Tag erklärt, er sei optimistisch, dass das Land noch vor der Weihnachtspause eine neue Regierung haben werde.

Kubicki lobte in der Sendung den Grünen-Spitzenpolitiker Jürgen Trittin: „Ich hab` ja heute gelernt, dass – entgegen meinen Vorurteilen – manche Gedanken von Jürgen Trittin ganz vernünftig sind. Also insofern freu` ich mich darauf, dass diese Erfahrung sich fortsetzen wird.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kubicki-regierungsbildung-nicht-bis-weihnachten-abgeschlossen-102893.html

Weitere Nachrichten

Günther Oettinger

© über dts Nachrichtenagentur

Oettinger Jamaika-Bündnis mögliches Langzeit-Projekt

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) glaubt an eine schnelle Einigung auf ein Jamaika-Bündnis. Er sei "optimistisch, dass bis Weihnachten alles steht", ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Hofreiter Grüne nicht an Unions-Kompromiss zu Flüchtlingen gebunden

Die Grünen fühlen sich nach Angaben des Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, nicht an den Kompromiss der Unionsparteien zur ...

Anton Hofreiter

© über dts Nachrichtenagentur

Hofreiter Präzise Absprachen schon in Sondierungsgesprächen nötig

Der Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, hat gefordert, die Ergebnisse der Sondierungsgespräche über eine etwaige Jamaika-Koalition ...

Weitere Schlagzeilen